Lohnsteuerhilfeverein Donauland e.V.

Lohnsteuerhilfeverein Donauland e.V.

www.ldlev.de

09480 938942-0

info@ldlev.de

Lohnsteuerhilfeverein Donauland e.V.

Für Mitglieder leisten wir ganzjährig Hilfe in Steuersachen bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Auch bei Vermietungs- und Kapitaleinkünften, wenn die Einnahmen insgesamt 13.000,--/26.000,-- € im Jahr nicht übersteigen, beim Kindergeld nach Abschnitt X EStG, der Eigenheimzulage und §§ 3 und 4 Investitionszulagengesetz 1999, Einkünften aus Leistungen aus Altersvorsorgeverträgen und Arbeitgeberaufgaben im Zusammenhang mit haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen beraten wir Sie. mehr

Es wird darauf hingewiesen, dass personenbezogene Daten der Mitglieder gemäß den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung - DSGVO EU - und des Bundesdatenschutzgesetzes durch den Verein erhoben, genutzt und gespeichert werden, vgl. dazu Datenschutz.

 

 

Wir suchen Steuerfachangestellte als Beratungsstellenleiter w/m für neue Beratungsstellen.

Wenn Sie über eine steuerfachliche Berufsausbildung und über eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuerwesens verfügen, bitten wir um Ihre Bewerbung. Die Tätigkeit kann neben- und hauptberuflich ausgeübt werden. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung und umfassende Betreuung.

Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail


Christian StachaSehr geehrte Damen und Herren,

seit Oktober 1997 ist Christian an Hirntumoren bzw. Tumoren im Rückenmark erkrankt. Eine vollständige Entfernung der Tumore ist nicht möglich, da es sich um Astrozytome handelt, die sich um die Nerven schlingen. Nach zahlreichen Operationen, Bestrahlungen und Chemotherapien hat eine spezielle Immuntherapie, im Jahr 2004, damals nur in Belgien praktiziert, die Tumorbildung ruhen lassen.

Leider wurde Christian 2014 rückfällig. Im Jahr 2018 ein weiterer Hirntumor, welcher bestrahlt wurde. Durch die vielen Behandlungen sitzt Christian nun seit 2014 im Rollstuhl. Da sich der Verdacht erhärtet, dass sich weitere Tumore bilden und Operationen bzw. Bestrahlungen oder Chemotherapien ( kommt auf die Lage der Tumore an ) keine Heilung mehr bringen, ist Christians einzige Überlebenschance eine weitere, vielfach verbesserte Immuntherapie, die nur in Köln praktiziert wird. Diese Therapie bewirkt, daß die bösartigen Tumorzellen im Gehirn, sowie im Rückenmark zerstört werden. Die Therapie ist medizinisch anerkannt. Es gibt auch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

Diese Therapie wird genau wie in Belgien von Prof. Dr. Van Gool geleitet, welcher erheblich an der Forschung beteiligt war und diese Behandlung selbst betreut. Diese Forschung hat im Jahr 2011 den Nobelpreis für Medizin erhalten.

Die Krankenkasse wird sich nicht an den Kosten beteiligen. Der Kostenvoranschlag für die Behandlung in Höhe von € 95.831,00 ist bereits um vieles überschritten ( Medikamente, Laborkosten, Reisekosten, Unterkunft ). Die Behandlung geht, nach erster Voraussetzung, über drei Zyklen, jeweils 8 Tage, welchen dann noch mindestens 3 Zyklen, jeweils 3 Tage, folgen.

Darum bitten wir um Unterstützung auf folgendes Konto: Familienkrebshilfe Sonnenherz für Christian Stacha IBAN: DE82 7002 2200 0020 2679 84, Fidorbank München. Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt. Nach Rücksprache mit der Landshuter Zeitung werden Spenden ab 500,00 € in der Presse veröffentlicht.

Herzlichen Dank vorab.

MfG

Fam. Stacha

Pressebericht


Datum
Titel
Beschreibung
Download
15.02.2019
Fachrundschreiben 02 2019
Belegvorhaltepflicht ab VZ 2017
14.02.2019
Fachrundschreiben 01 2019
Selbstanzeige - Billigkeitsregelung
01.02.2019
Fachinformation 1 2019
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
27.12.2018
Fachinformation 12 2018
Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
15.12.2018
Fachrundschreiben 12 2018
Ausländische SozV-Beiträge Erledigung Bechtel und Bechtel
01.12.2018
Fachinformation 11 2018
Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
01.11.2018
Fachinformation 10 2018
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
28.09.2018
Fachinformation 9 2018
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
31.08.2018
Fachinformation 8 2018
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
31.07.2018
Fachinformation 7 2018
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
26.07.2018
Fachrundschreiben 11 2018
Landespflegegeld Bayern
03.07.2018
Fachrundschreiben 10 2018
Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen
29.06.2018
Fachinformation 6 2018
Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
26.06.2018
Fachrundschreiben 9 2018
Hausnotruf
25.06.2018
Fachrundschreiben 8 2018
Handwerkerleistungen außer Haus
Pressemitteilungen (Archiv)
Startseite